Verfolgungsjagd im Regensburger Stadtgebiet

Am Dienstagabend kam es zu einer Verfolgungsjagd im Stadtgebiet von Regensburg. Ein Polizeifahrzeug stand an der Weißenburgstraße an einer roten Ampel neben mehreren Motorrädern. An einem Motorrad erkannten die Beamten, dass kein Zulassungsstempel am Kennzeichen angebracht war und forderten die Motorradfahrerin zu einer Verkehrskontrolle nach der Ampel auf. Die junge Frau flüchtete jedoch und fuhr mit überhöhter Geschwindigkeit auf der Weißenburgstraße weiter Richtung Süden. Kurz vor der Auffahrt zur Osttangente übersah die Motorradfahrerin einen BMW und leitete eine Vollbremsung ein. Das Motorrad rutschte seitlich weg und prallte gegen den PKW. Die Fahrerin erlitt dabei schwere Verletzungen und wurde zur stationären Aufnahme in ein Krankenhaus eingeliefert. Weitere Personen wurden bei dem Unfall nicht verletzt.

Rechte am Bildmaterial: Alexander Auer