Verdi ruft zu neuen Warnstreiks im öffentlichen Nahverkehr auf

Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi hat weitere Warnstreiks im öffentlichen Nahverkehr angekündigt. In Bayern sind die Beschäftigten in kommunalen Nahverkehrsbetrieben am kommenden Montag aufgerufen, die Arbeit vorübergehend niederzulegen. Wie Verdi am Mittwoch mitteilte, sind die Städte München, Nürnberg, Augsburg, Fürth, Coburg, Bamberg, Aschaffenburg, Ingolstadt, Passau und Schweinfurt betroffen.