Urteil: Urteilsbegründung beendet – Wolbergs will als OB kandidieren

Joachim Wolbergs ist gestern in zwei Fällen der Vorteilsannahme schuldig gesprochen worden. In allen übrigen Punkten ist er aber unschuldig- und er bekommt auch keine Strafe. Der Unternehmer Volker Tretzel dagegen schon. Er muss 500.000 Euro zahlen und bekommt wegen Vorteilsgewährung 10 Monate auf Bewährung.

Gestern ist das Urteil gefallen, aber damit war das Thema nicht erledigt. Die Begründung hat nämlich auch heute noch Stunden gedauert.