Urteil um mutmaßlichen Mordversuch gefallen

19.09.2014 – Nach neun Monaten ist heute in Aschaffenburg der Prozess um einen mutmaßlichen Mordversuch bei einem Drogengeschäft vor 21 Jahren zu Ende gegangen. Angeklagt waren zwei Männer, einer kommt aus der Oberpfalz. Aus dem Landkreis Cham. Unter anderem wegen versuchter räuberischer Erpressung ist ein 47-jähriger Ex-Rocker aus der Oberpfalz heute vor dem Landgericht Aschaffenburg zu einer Freiheitsstrafe von elf Jahren verurteilt worden.