Urteil gegen Brandstifter von Asylbewerberunterkunft in Abensberg gefallen

Im August vergangenes Jahres hatte ein damals 19-Jähriger in einer Asylbewerberunterkunft in Abensberg im Landkreis Kelheim ein Feuer gelegt. Schon vor Monaten musste sich der junge Mann vor Gericht verantworten. Der Prozess wurde allerdings im März unterbrochen. Erst heute ist am Amtsgericht Regensburg das Urteil gefallen.