Unterwegs auf dem Main-Donau-Kanal

Eigentlich wurde der Main-Donau Kanal für Frachtschiffe gebaut. Damit sollten Güter von den Niederlanden bis ins Schwarze Meer transportiert werden. Schon seit der Eröffnung des letzten Streckenabschnitts zwischen Bamberg und Kelheim im Jahr 1992 fahren aber auch Ausflugsdampfer auf dem Kanal. Und wer denkt, ein Kanal hätte keinen Reiz für Ausflügler, der liegt zumindest für das Teilstück Kelheim-Riedenburg falsch. Wir waren mit dem Ausflugsschiffkapitän Erwin Wagner auf der MSF Weltenburg auf dem Kanal unterwegs.