Traumfabrik erhält Auszeichnung in Berlin

Die Regensburger Traumfabrik erobert Berlin: Gestern wurde das sogenannte Multimediatheater, das 1980 vom deutschen Choreographen Rainer Pawelke gegründet wurde, im Berliner Kanzleramt mit dem Titel „Kultur- und Kreativpiloten Deutschland“ ausgezeichnet. Gesucht wurden außergewöhnliche Menschen und Ideen, die mit ihrem Handeln der Kultur- und Kreativwirtschaft Gesicht und Gewicht geben.
Die Regensburger Traumfabrik vereint Akrobatik, Tanz, Comedy und Musik und begeistert auf ihrer alljährlichen Tournee deutschlandweit über 35.000 Zuschauer.