Tote Frau in Regensburg: Ermittlungen gegen Ehemann

Ein 45-Jähriger lässt sich am Samstag Vormittag in einem Regensburger Krankenhaus wegen einer Verletzung behandeln und gibt dabei an, dass seine 37-jährige Ehefrau tot in der Wohnung liege. Und tatsächlich: Die Polizei findet die Leiche. Verdächtig ist der Ehemann und mittlerweile hat sich dieser Verdacht auch erhärtet.