Tiertransport: Zuhause für Tiere gesucht

Mehr als einen Monat nachdem bei Amberg einer der größten Tiertransporte in der Geschichte Deutschlands aufgehalten wurde, suchen viele der damals aufgegriffenen Tiere ein neues Zuhause. Sie wurden Mitte Oktober auf viele Tierheime, zum Beispiel in Nürnberg oder sogar in Tübingen verteilt. Insgesamt waren rund 7.000 Mäuse, Ratten oder Hamster, aber auch exotischere Tiere dabei. Eine Liste mit allen Tierheimen, die Tiere aus dem Transport aufgenommen haben, finden Sie unter tierschutzbund.de