Theatertipp: der Vogelhändler

Die neueste Inszenierung des Theaters Regensburg ist die Operette „Der Vogelhändler“. Zu Beginn ist in einem kleinen Dorf in der Pfalz die Freude groß: der Vogelhändler Adam aus Tirol kommt zurück zu seiner Geliebten Christel! Außerdem soll der weitgereiste Adam den Dorfbewohnern helfen: der Kurfürst hat sich angekündigt. Aber das Dorf kann ihm weder Wildschweine zur Jagd noch eine Jungfrau bieten. Die Situation scheint hoffnungslos.