Tag des deutschen Sportabzeichens

Sportabzeichen für alle – mit allen. Unter diesem Motto fand der „Tag des Deutschen Sportabzeichens“ heute zum ersten Mal überhaupt in Regensburg statt. Die Domstadt ist die 7. von insgesamt 10 Stationen und außerdem die einzige in ganz Bayern. Sieger der Tour ist die Stadt, die am Ende die meisten abgelegten Sportabzeichen zwischen 10 und 13 Uhr nachweisen kann. Mit 23 Grad und strahlendem Sonnenschein waren die Voraussetzungen in Regensburg ideal. Rund 1000 Schülerinnen und Schüler durften am Vormittag im Weitsprung, Schwimmen, Laufen und Werfen ihr Können unter Beweis stellen. Prominente Unterstützung gab es unter anderem von Frank Busemann.