Straubing ein Jahr nach dem Hochwasser

Nach dem derzeitigen Wetter kann man sich kaum noch vorstellen, was heute vor einem Jahr passierte. Die Flutkatastrophe hatte Ostbayern damals fest im Griff. Auf der Donauinsel Gstütt in Straubing beispielsweise mussten die Bewohner sogar ihre Häuser verlassen. Mein Kollege Christian Sauerer erinnert an die Wassermassen und die Ängste der Menschen vor einem Jahr.