Straubing: Brandursache kann vermutlich nicht geklärt werden

Der verheerende Brand im Straubinger Rathaus wird wohl nicht mehr aufgeklärt. Das hat die Polizei heute mitgeteilt. Neben eines technischen Defekts könne auch fahrlässiges Handeln nicht ausgeschlossen werden. Dafür gäbe es aber keine konkreten Hinweise. Das Feuer war Ende November 2016 in dem mehrere hundert Jahre alten Gebäude ausgebrochen. Vor allem der historische Rathaussaal wurde Opfer der Flammen. Verletzte gab es nicht. Die Schadenshöhe beläuft sich auf eine zweistellige Millionensumme.