Stadt Regensburg fährt „Elektro“

Die Stadt Regensburg setzt weiter auf Elektromobilität. Insgesamt 19 Elektro- und Hybridfahrzeuge zählt der städtische Fuhrpark mittlerweile. Zwei kleine Elektro-LKW werden bereits seit mehreren Jahren zur Entleerung von Papierkörben eingesetzt. Bisher standen den städtischen Mitarbeitern zwei Elektro- und zehn Hybrid-PKW für Dienstfahrten zur Verfügung. Jetzt wurde der Fahrzeugbestand um fünf weitere Elektroautos aufgestockt. Zur Aufladung der voll- oder teilelektrischen Fahrzeuge wurden fünf Ladestationen installiert.