SSV Jahn: Smuda geht, Gerber wackelt

Franz Smuda wird in der 3. Liga nicht mehr als Trainer zu Verfügung stehen. Einen neuen Trainer könnte der Jahn noch in dieser Spielzeit präsentieren. Smuda würde seinen eigenen Nachfolger dann einarbeiten, seinen Vertag bis Saisonende auf jeden Fall erfüllen.

Vorstandsvorsitzender Ulrich Weber hatte sogar schon für den Worstcase geplant: was wenn Smuda sofort hinschmeißt? Der Vorstandsvorsitzende führte bereits Gespräche mit Nachwuchstrainer Robert Kilin - ohne sich dabei mit der sportlichen Leitung abzustimmen. Auch Franz Gerbers Stuhl wackelt!