Sparkasse Regensburg spendet 10.000 Euro für „Schüler retten Leben“

Die Sparkasse Regensburg unterstützt das Projekt „Schüler retten Leben“ mit einer Spende über 10.000 Euro. Zusammen mit Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer und Landrätin Tanja Schweiger wurde deshalb im alten Rathaus heute ein symbolischer Scheck übergeben. Das Projekt soll Schülerinnen und Schülern ab der siebten Klasse praxisnah vermitteln, dass Leben retten eigentlich kinderleicht ist. Pro Schule werden zwei bis drei Lehrkräfte ausgebildet, die ihre Schüler dann in Herz-Lungen Wiederbelebungsmaßnahmen ausbilden.