Sparda spendiert Geld für Ehrenamtliche

100.000 Euro spenden die Kunden der Regensburger Sparda-Bank gemeinnützigen Vereinen und Einrichtungen. 20 Initiativen aus ganz Ostbayern freuten sich gestern über Beträge zwischen 1.000 und 11.000 Euro. 10.000 Mitglieder der Bank konnten über die Spendenempfänger mitabstimmen. Darunter sind die Obdachlosenhilfe Strohhalm aus Regensburg genauso wie der Hospiz-Verein Straubing oder das Frauenhaus in Landshut.