So können Sie Igeln helfen

Möchten Sie einen Igel füttern, geben Sie ihm am besten Katzenfutter mit mindestens sechzig Prozent Fleischanteil. Geben Sie ihm Wasser, aber keine Milch! Igel sind laktoseintolerant, auch Obst und Gemüse mögen sie nicht.
Sie können dem Igel schon helfen, wenn Sie einfach ihr Laub im Garten liegen lassen. Oder sie bauen ihm ein richtiges Häuschen, eine Anleitung finden Sie zum Beispiel auf igel-in-bayern.de. Dazu gibt es auch eine App.