Seltene Vogelart: Problem für Windpark Painten

Der geplante Windpark Painten scheint in weite Ferne gerückt. Ein neues Gutachten bestätigt: Der Wespenbussard, ein Zugvogel, könnte auch im Innenbereich des Paintner Forsts seine Bahnen ziehen. Damit wäre der seltene Vogel durch die Windräder gefährdet. Schon im November hatte der Kelheimer Kreistag das Gutachten in Auftrag gegeben. Auch die Frage nach den Flächen, auf denen die geplanten Windkraftanlagen entstehen können, ist nach wie vor nicht geklärt.