Schüler lernen Leben retten

Was man falsch machen kann, wenn man einen Menschen wiederbeleben muss? Absolut nichts! Allein bis der Rettungsdienst eintrifft, dauert es durchschnittlich 12 Minuten. Jede einzelne Sekunde zählt also beim Leben retten. Diese Botschaft wollen das Rettungszentrum Regensburg in Kooperation mit der Uniklinik sowie Stadt und Landkreis verbreiten. Deshalb werden ab dem kommenden Schuljahr Schüler lernen wie sie Leben retten können. Die Aktion haben die Verantwortlichen um Professor Bernhard Graf gestern vorgestellt.