Schierling: Hoher Sachschaden nach Brand

Am späten Vormittag hat in Schierling ein Wohnhaus gebrannt. Nach ersten Schätzungen ist dabei ein Sachschaden in sechsstelliger Höhe entstanden. Verletzt wurde niemand. Eine Bewohnerin und mehrere Hunde haben haben das Haus verlassen können- den Brand hatte die Bewohnerin wohl erst bemerkt, als die Rettungskräfte angerückt sind. Zwei andere Bewohner waren nicht zu Hause. Die Brandursache ist noch unklar. Die Kripo und die Polizei Neutraubling ermitteln.