Schaden in Millionenhöhe nach Großbrand in Wenzenbach

Bei einem Großbrand sind heute zwei Hallen eines landwirtschaftlichen Betriebs bei Wenzenbach weitgehend zerstört worden. Gegen 5:30 Uhr wurden die Einsatzkräfte alarmiert. Als sie vor Ort eintrafen standen die Hallen im Ortsteil Hölzlhof bereits in Flammen. In den Hallen waren unter anderem Fahrzeuge und Geräte abgestellt- der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf mindestens eine Million Euro. Warum das Feuer in Hölzlhof ausgebrochen ist, wird derzeit von Ermittlern der Kripo Regensburg überprüft.