Sanierung des Bulmare rückt in die Ferne

In Burglengenfeld ist weiterhin unklar, wann die Sanierungsarbeiten am Freizeitbad Bulmare durchgeführt werden können. Ein Verhandlungstermin zu den Baumängeln am Landgericht Amberg konnte aufgrund einer Erkrankung nicht stattfinden. Konkret geht es darum, ob in Bade und Saunalandschaft die gleichen Mängel wie im Dusch und Umkleidebereich vorliegen. Klar ist bislang nur, dass mit den Sanierungsarbeiten nicht wie ursprünglich geplant im März 2015 begonnen werden kann.