Sandharlanden/Eining: neue Spargelplantage angelegt

Wegen der Corona-Krise hat das Bundesinnenministerium jetzt doch kurzfristig ein Einreiseverbot für Saisonarbeiter aus Osteuropa angeordnet. Das Landratsamt Kelheim ruft deswegen Personen mit handwerklichem Geschick, Studenten und alle Interessierte dazu auf, die Spargel- und Hopfenbetriebe im Landkreis zu unterstützen. Margarita Limmer war heute dabei, als die Familie Handschuh aus Sandharlanden eine neue Spargelplantage angelegt hat – und nachgefragt, wie sie mit der aktuellen Situation umgeht.