Sana-Klinik: Geburtshilfe soll bleiben

Kräftig durchgeweht hat es die Sana Kliniken im Landkreis Cham in den letzten beiden Tagen. Die Meldung, dass die Geburtshilfe am Chamer Krankenhaus nach der Kündigung der Belegärzte vor dem Aus stehen könnte, sorgte für ein Medienecho. Heute zwei Tage danach, scheint es fast schon wieder windstill zu werden. Aufatmen. Denn laut Sana soll die Geburtshilfe, in der jährlich über 900 Kinder zur Welt kommen, weiter bestehen bleiben.