Romantischer Weihnachtsmarkt: Vorstellung des Fürstlichen Christkindes

Benigna Munsi. So heißt das diesjährige Nürnberger Christkind. Eine 17-Jährige, über die in ganz Deutschland berichtet wurde. Die Jugendliche hat einen indischen Vater und eine deutsche Mutter. Ihre Herkunft hat die AfD München-Land zu der Aussage veranlasst, dass es uns eines Tages wie den Indianern gehen werde. Rechte Hetze, auf die bereits Ministerpräsident Markus Söder und Innenminister Joachim Herrmann mit Unverständnis reagiert haben. Ganz ohne Diskussion oder gar Hetze ist das neue fürstliche Christkind in Regensburg heute vorgestellt worden – beim traditionellen Halali.