Röhrlbräu nimmt „grenzzaun halbe“ vom Markt

Wir haben bereits gestern darüber berichtet, über die „Grenzzaunhalbe“ der Straubinger Brauerei Röhrl. Name, Gestaltung und Vermarktung des Bieres hatten einen Sturm der Entrüstung ausgelöst und deutschlandweit für Wirbel gesorgt. Jetzt hat die Brauerei ihre Konsequenzen gezogen.