Rodinger Pfarrer auf der Lauer

Roding: Wenn der Pfarrer zum Detektiv wird   

 

Die Rodinger Stadtpfarrkirche brennt – zumindest meint man das wenn alle Kerzen im Gotteshaus gleichzeitig leuchten. Vermutlich sind es ein paar junge Mädchen, die sich den Spaß erlauben regelmäßig alles anzuzünden was einen Docht hat.

Besonders kurios: die angezündeten Kerzen werden in Herzform aneinandergereiht. Eine Art Markenzeichen der Täter. Stadtpfarrer Holger Kruschina hat dem Ganzen jetzt lange genug zugesehen. Er wird jetzt aktiv und das auf ganz besondere Art und Weise. Bewaffnet mit Stola und Gebetsbuch lauert er im Beichtstuhl den Tätern auf. Bisher jedoch leider ohne Erfolg.