Roding: Bürgerentscheid zum Ganzjahresbad am 17. November

Am 17. November können die Rodinger beim Bürgerentscheid selber über die Zukunft ihres Schwimmbades entscheiden – und zwar in einem Ratsbegehren und einem Bürgerbegehren. Beim Ratsbegehren geht es um die grundlegende Frage: Ganzjahresbad ja oder nein? Beim Bürgerbegehren müssen sich die Rodinger entscheiden, ob das Freibad erhalten bleiben soll. Auch eine Stichfrage wird es dann geben. Die genauen Fragen stehen aber noch nicht fest. Für eine bessere Wahlbeteiligung werden die Briefwahlunterlagen gleich nach Hause geschickt. Ein Wahllokal wird es am 17. November aber trotzdem geben.