Restaurierung der historischen Stadtbahn: Fenster im Beiwagen finanziert

Die Interessengemeinschaft Historische Straßenbahn Regensburg will den letzten existierenden Regensburger Straßenbahnzug restaurieren. Um neue Fenster für den Beiwagen und den Triebwagen zu finanzieren, haben sich die Verantwortlichen etwas einfallen lassen: für eine Spende von 300 Euro können Interessierte ein Fenster kaufen, auf dem dann ein Hinweisschild mit ihrem Namen angebracht wird. Die Fenster im Beiwagen sind schon alle vergeben, im Triebwagen sind aber noch einige Fenster frei, für die man spenden kann.