Restaurierter Beiwagen der historischen Straßenbahn präsentiert

Am Freitag wurde der restaurierte Beiwagen der Regensburger Straßenbahn offiziell präsentiert. Im Rahmen des Ostengassen-Festes hat die Interessengemeinschaft das historische Verkehrsmittel vorgestellt. Dieser Akt war eines der Highlights der Veranstaltung. Rund 500 Künstler waren am Wochenende am Ostengassenfest der sozialen Initiativen. Den Beiwagen hatte übrigens ein ein Regensburger Unternehmen auf Vordermann gebracht.

Für die IG Historische Straßenbahn war es eine denkwürdige Woche. Am Dienstag hat der Planungsausschuss des Stadtrats einstimmig beschlossen, wieder eine Stadtbahn einzuführen. 22 Jahre nachdem die Grünen dieses Thema erstmalig in ihrem damaligen Kommunalwahlkampf thematisiert hatten. Und 54 Jahre nachdem die letzte Straßenbahn durch Regensburg gefahren war.

Trotz der positiven Entscheidung rechnen die Experten, dass es noch mindestens zehn Jahre dauern wird, bis die Stadtbahn in Betrieb gehen kann.