Rekordernte für Rübenanbauer

Die Erwartungen einer Rekordernte für die ostbayerischen Rübenbauern haben sich jetzt bestätigt. Allein im Landkreis Regensburg sollen rund 100 Tonnen Zuckerrüben pro Hektar geerntet worden sein. Für die Rübenanbauer bedeutet der höhere Ertrag aber nicht unbedingt mehr Gewinn. Aufgrund der Situation des EU-Zuckermarktes gibt es dort nämlich feste Abnahmequoten, so dass sich mehr Rüben nicht eins-zu-eins im Gewinn niederschlagen.