Regionalzüge: Statistik zu Pünktlichkeit und Ausfällen

Die Bayerische Eisenbahngesellschaft hat eine Statistik zur Pünktlichkeit von Zügen veröffentlicht. Im Durchschnitt haben die Regionalzüge und S-Bahnen im Freistaat im vergangenen Jahr eine Pünktlichkeitsquote von 92,3 Prozent erreicht. 2,9 Prozent der Fahrten sind ausgefallen. Besonders stark von Ausfällen und Verspätungen sind dabei die beiden Alex-Netze der Länderbahn betroffen. Das Unternehmen hatte 2019 unter anderem mit Fachkräftemangel zu kämpfen. Die Agilis-Züge sind dagegen pünktlicher gekommen und sind nicht so häufig ausgefallen. Auch die Oberpfalzbahn war überdurchschnittlich pünktlich, hatte aber auch etwas mehr Ausfälle als der Durchschnitt.