Regensburger Bombe: Der Tag danach

Am frühen Morgen durften die Evakuierten wieder nach Hause, nachdem die Bombe um 4:41 Uhr gesprengt worden ist. Shuttle-Busse haben sie von der Donau-Arena zurück in ihre Stadtteile gebracht. Zum Glück hat es keine Verletzten gegeben. Allerdings wurden durch die Sprengung Gebäude beschädigt, Glasscheiben sind zum Teil gebrochen. Meine Kollegin xy mit einem Überblick.