Regensburg: Zwei neue Obdachlosenunterkünfte

In der Stadt Regensburg gibt es zwei neue Unterkünfte für Obdachlose. Sie sind in der Landshuter Straße 49 und Am Kreuzhof 9 zu finden. Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer setzt sich auch heuer wieder dafür ein, dass Obdachlose sicher unterkommen. Die Stadt setzt auf mehr Betreuungsmöglichkeiten. Solche Angebote hatten in den letzten Jahren schon viel Erfolg. Die neuen Hilfseinrichtungen gibt es bereits seit Anfang November. Die Stadt Regensburg garantiert: Jeder ist immer willkommen.