Regensburg: Zwei neue E-Autos für alle Regensburger

Überlegen Sie mal: wie viele Minuten am Tag nutzen Sie Ihr Auto? Wahrscheinlich größtenteils nur zur Arbeit und wieder heim – und die acht Stunden, die Sie in der Arbeit sind, steht das Auto einfach nur herum. Während dieser Zeit könnte es aber vielleicht ein anderer gebrauchen – und das ist das Prinzip von Car-Sharing, also Autos, die von jedem für einen bestimmten Zeitraum angemietet werden können. Und um das Ganze auch noch umweltfreundlich zu gestalten, gibt es die Aktion in Regensburg mit Elektroautos.