Regensburg: Zugwagons prallen gegen LKW

In Regensburg hat sich am Dienstagmorgen ein Zugunfall ereignet. Gegen 04:30 Uhr durchbrachen zwei Waggons eines Zuges einen Prellbock am Ostbahnhof. Der Zug schob sich auf die Straße und kollidierte mit einem auf der Straße abgestellten LKW.  Der Fahrer des Lastwagens war währenddessen in seinem Fahrzeug, wurde aber nicht verletzt.