Regensburg: Zoll stellt Bilanz für 2016 vor

Das Hauptzollamt Regensburg hat seine Bilanz für das Jahr 2016 vorgestellt. Die Bekämpfung des Drogenschmuggels ist danach eine äußerst wichtige Aufgabe für die Zöllner. Mit 250 Kilogramm beschlagnahmten Ecstasy Tabletten gelang ihnen im vergangenen Jahr einer der bundesweit größten Drogenfunde. Doch auch Crystal stellt nach wie vor eine große Bedrohung dar. Die aufgegriffene Menge hat sich mit vier Kilogramm im Vergleich zum Jahr davor um fast ein Drittel gesteigert. Neben 1,1 Millionen unversteuerter Zigaretten haben die Zöllner unter anderem auch verbotene Waffen und geschütze Vögel, wie diese sogenannten Bienenfresser aus dem Verkehr gezogen.