Regensburg: Zahnrettungsboxen für Schulen

Gerade bei Kindern ist schnell einmal etwas passiert: Sie fallen hin und brechen sich ein Stück vom Zahn ab. Doch was dann? In den neuen Zahnrettungsboxen ist eine Lösung, die den Zahn am besten aufbewahrt, sodass er dann vom Zahnarzt wieder eingesetzt werden kann und sogar wieder anwächst. Im Schnitt hat jeder zweite Jugendliche einen Zahnunfall, das Zahntraumazentrum und die Sankt Marien-Schulen  haben die neuen Boxen heute für Schulen vorgestellt. Falls Ihnen Zuhause etwas passiert, hilft übrigens auch H-Milch zur Aufbewahrung bis zum Zahnarzt.