Regensburg: Wird Osram investieren?

Wird der Lichtkonzern Osram bald zusätzliches Geld in sein Regensburger Werk stecken? Laut Informationen des Handelsblatts prüft der Konzern derzeit aufgrund großer Nachfrage nach hochwertigen Chips, mehr Geld am Standort Regensburg und in China zu investieren. Die Computerchips im Premiumbereich kommen zum Beispiel bei Smartphones und Virtual-Reality-Brillen zum Einsatz. Bereits im vergangenen Jahr hatte der Konzern eine Investition von einer Milliarde Euro in Malaysia angekündigt. Ein Teil dieser Mittel könnte jetzt nach dem Bericht des Handelsblattes auch nach Regensburg fließen.