Regensburg will den Papst mehr würdigen

Drei Jahre ist es her, als Papst Benedikt XVI. seinen Rücktritt verkündete. In seiner Heimatstadt Regensburg war er 2006 zu Besuch, seitdem soll ein großes Stahlkreuz an ihn erinnern. Die Stadt will Benedikt aber noch mehr würdigen.