Regensburg: Wahlhelfer für die Kommunalwahl gesucht!

Der Stadt Regensburg fehlen für die Kommunalwahl am 15. März und eine eventuelle Stichwahl am 29. März noch 600 Wahlhelfer. Jeder, der sich freiwillig meldet, bekommt abhängig von seiner Funktion eine Aufwandsentschädigung von 40 bzw. 50 Euro. Zusätzlich verlost die Stadt Geldpreise. Die drei Hauptgewinner bekommen dabei 1.000, 750 bzw. 500 Euro. Wahlhelfer kann jeder Regensburger sein, der wahlberechtigt ist. Wenn Sie sich dafür interessieren, können Sie sich jederzeit beim Wahlamt unter (0941)/507-5555 oder wahl@regensburg.de melden.