Regensburg: Verliert Wolbergs Aufsichtsratsposten?

Der derzeit suspendierte Regensburger Oberbürgermeister Joachim Wolbergs soll seinen Aufsichtsratsposten bei SeniorenStift abgeben. Dazu fordert der Stadtrat den Geschäftsführer der der gemeinnützigen Einrichtung auf. Grund ist die Suspendierung Wolbergs. Er könne demnach seine Aufgaben des Aufsichtsratsvorsitzenden nicht wahrnehmen und es sei auch nicht absehbar, wann die Suspendierung aufgehoben wird. Stadtrat Dr. Thomas Burger soll in den Aufsichtsrat entsendet werden. Der Stadtrat wird heute darüber entscheiden.