Regensburg: Umfrage zu Neugestaltung

Die Neugestaltung des sogenannten Regensburger Stadteingangs zwischen Hauptbahnhof und Maximilianstraße beschäftigt weiterhin die Bürger. Bevor in knapp zwei Wochen die zweite Ideenwerkstatt zum Projekt beginnt, hat die Mittelbayerische Zeitung eine Umfrage durchgeführt, was sich die Regensburger wünschen. Dabei ging es unter anderem um den neuen Standort des Zentralen Omnibusbahnhofs. Knapp die Hälfte der rund 500 Antworten bevorzugt dabei die Lösung eines Deckels auf den Gleisen des Hauptbahnhofs. Außerdem wollen 70 Prozent der Befragten aktiv an der Bürgerbeteiligung zur Neugestaltung teilnehmen.