Regensburg: Tag der offenen Tür bei „Circus Afrika“

Was waren das für Bilder vor fast genau zwei Monaten: drei Elefanten sind seelenruhig durch Cham marschiert. Sie gehören zum Circus Afrika, der in der Zeit seine Zelte in Cham aufgeschlagen hatte. Seitdem gibt es immer wieder Anschuldigungen gegen den Zirkus. Die Tiere würden nicht artgerecht gehalten, sagen Tierschützer. Momentan gastiert der Zirkus in Regensburg, wo es heute einen Tag der offenen Tür gegeben hat. Zirkusdirektor Hardy Weisheit wollte für Transparenz sorgen.