Regensburg: Suite15 scheint gerettet

Die Regensburger Disco Suite15 scheint gerettet. Gestern Vormittag trafen sich Betreiber Sascha Al-Mahmoud und ein Großteil seiner Gläubiger vor dem Regensburger Amtsgericht. Über das von Al-Mahmoud vorgelegte Sanierungskonzept der Suite15 wurden sich die Beteiligten schnell einig.
Da nicht alle Gläubiger anwesend waren, kann erst in 14 Tagen endgültig über das Sanierungskonzept abgestimmt werden.
Vor kurzem wurde bekannt, das der Regensburger Szenegastronom mit seiner Bulb Disco GmbH Insolvenz anmelden musste.