Regensburg: Stadt strebt Transparency Mitgliedschaft an

Transparency lehnt die Anfrage der Stadt Regensburg ab hieß die Nachricht Anfang April, als der Stadtrat an Transparency International herantrat. Grund war: Die Stadt wollte, dass die Organisation einen „Blick“ auf die Korruptionsbekämpfungsrichtlinie werfe. TI dagegen stellt keine Gutachten in solchen Sachen aus, sondern begleitet Kommunen langfristig, allerdings nur, wenn sie Mitglied sind.