Regensburg: Stadt rechnet mit weniger Gewerbesteuer-Einnahmen

Die finanzielle Lage der Stadt Regensburg ist laut Finanzreferent Georg Stephan Barfuß sehr ernst. Es gebe keinen Grund zur Panik. Aber in Regensburg sei der prozentuale Einbruch bei den Gewerbesteuereinnahmen der höchste in ganz Bayern.
Im TVA-Interview hatte der Finanzreferent bereits im Vorfeld der gestrigen Stadtratssitzung über die erwarteten Einnahmen gesprochen.