Regensburg: Spatenstich an Clermont-Ferrand-Mittelschule

Spatenstich für die Bauarbeiten an der Clermont-Ferrand-Mittelschule. Die Maßnahmen sind wegen Mängeln im Brandschutz erforderlich geworden. Zudem soll das Gebäude zur kompletten Ganztagsschule ausgebaut werden. Dadurch wird mehr Platz für Schüler geschaffen. Langfristig sollen über 400 Platz haben. Ganze 10,9 Millionen Euro kosten die Arbeiten. Zu Beginn der Veranstaltung hat es eine Ansprache von Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer gegeben. Das Ganze ist von einer musikalischen Einlage der Schüler umrahmt worden.