Regensburg: Soziale Initiativen stellen immerwährenden Kalender vor

Die Organisationen Soziale Initiativen sowie die Fotografische Gesellschaft Regensburg haben den immerwährenden Kalender vorgestellt. Acht Fotografen haben über mehrere Wochen hinweg Projekte der Sozialen Initiativen begleitet. Auf den Monatsblättern der Kalender ist der Alltag von Selbsthilfeorganisationen aufgenommen. Die Fotos sollen Hilfsbereitschaft und Solidarität zeigen. Die Ausstellung im Salzstadel können Besucher bis Mitte Januar 2018 sehen. Einen Kalender bieten die Sozialen Initiativen für 9,50 Euro an.